Please return following links to the footer:
Designed by ThemeSquirrel, thanks to: ketones UK, Free Directory and Free and Premium WordPress Themes
Die Homepage des Angelverein Wippertal

Wie werde ich Angler

Zuerst braucht man die behördliche Erlaubnis, den Fischereischein. Diesen stellt die für den Wohnort zuständige Fischereibehörde auf Antrag aus, wenn man eine Fischerprüfung bestanden hat und das Zeugnis vorlegt. Hat man das nicht, muß die Fischerprüfung bei der Fischereibehörde abgelegt werden.

Die Fischerprüfung wird in der Regel zweimal im Jahr in Sachsen-Anhalt durchgeführt. Der Prüfungstermin muß 8 Wochen vorher durch die Fischereibehörde bekanntgegeben werden, bis 4 Wochen vor der Prüfung muß man sich bei der Fischereibehörde angemeldet und die Prüfungsgebühr entrichtet haben.

Die Prüfungsgebühr beträgt für Kinder und Jugendliche von 8 bis 18 Jahre 28,00 €. Ab 18 Jahre sind 56,00 € zu bezahlen.

 

Was wird geprüft?

Zur Fischerprüfung muß man Kenntnisse in Fisch- und Gewässerkunde sowie Geräte- und Rechtskunde nachweisen. Die schriftliche Prüfung umfaßt 60 Fragen, die mit A,B oder C zu beantworten sind, 45 Fragen müssen richtig beantwortet sein. Nach der schriftlichen findet die mündliche Prüfung statt. Der Inhalt ist ähnlich der schriftlichen Prüfung, im Vordergrund steht aber die Fischereiordnung des Landes.

Kinder ab 8 Jahre können eine Jugendfischerprüfung ablegen. Die Jugendfischerprüfung ist eine mündliche Prüfung, in der kindgerechte Fragen zur Angelfischerei gestellt werden.

Nach bestandener Prüfung erhält man o. g. Prüfungszeugnis und kann somit einen Fischereischein beantragen. Wer die Jugendfischerprüfung abgelegt hat, bis max. zum 18 Lebensjahr gültig, darf nur auf Friedfische angeln. Kinder bzw. Jugendliche bis 14 Jahre bekommen aus rechtlichen Gründen generell nur einen Jugendfischereischein, auch wenn sie die Fischerprüfung bestanden haben. Ab 14 Jahre bekommen sie den Fischereischein.

Die Fischerprüfung ist einmalig, sie muß nicht wiederholt werden.
Nach dem behördlichen fehlt nun noch die Erlaubnis des Fischereiausübungsberechtigten. Das ist in der Regel ein Anglerverein oder Berufsfischer, ohne dessen Erlaubnis nicht geangelt werden darf.

Angelt man ohne Fischereierlaubnisschein begeht man Fischwilderei, eine Straftat. Es gibt keine sogenannten “freien Gewässer”! Nur für Gewässer die kleiner als 500 qm sind, geschlossen und sich auf einem eingefriedeten Grundstück befinden, benötigt man keinen Fischereischein. Die Fischereierlaubnis für Gewässer des Anglervereines bekommt man allgemein durch die Mitgliedschaft und der Entrichtung des Jahresbeitrages oder man erwirbt eine Gastkarte.
Ein Fischereierlaubnisschein darf in Sachsen-Anhalt nur für ein Kalenderjahr ausgegeben werden.
Beide Dokumente, Fischereischein und Fischereierlaubnisschein sind beim Angeln mit zuführen.
Ab dem 01.01.2006 muß man an einen Lehrgang von mindestens 30 Unterrichtsstunden teilnehmen.
(QUELLE: LAVSachsen-Anhalt)

Genauere Infos könnt Ihr euch bei jedem Anglerverein einholen

01 Unteres Wippertal KlausDieter Palm Lilienring 49 06333 Hettstedt 03476/ 852554 klaus-dieter.palm@mkm.eu

02 Mansfeld Oliver Siol Leimbacher Feldstr. 4 06343 Mansfeld 034782/ 20908 0171/ 4559607 oliversiol@aol.com

03 Harzforelle-Wippra  Mike Schierding Untere Bornholzstraße 3 06526 Sangerhausen OT Wippra 01722784471

04 Walbecker Seerosen Michael Gamisch Walbecker Hauptstraße 9 06333 Hettstedt OT Walbeck 0173 5695570

05 Abberode/Pansfelde Friedrich Schmelzer Teichstrasse 11 06343 Mansfeld OT Abberode 034779/ 20672 0163/ 3599260 fschmelzer@gmx.de

06 Großörner Dieter Pustal Kajendorfstraße 7 06343 Mansfeld 034782/ 21036

07 Vatterode Klaus Dieter Ludwig Alte Bergstarße 7a 06343 Mansfeld OT Vatterode 034782/ 20811 ludwig-mansfeld@t-online.de

08 Ölgrund Hans Joachim Kurth Fichtestraße 31 06333 Hettstedt 03476/ 8577615 0179/ 9219198 achimkurth@web.de

09 Bräunrode Ulf Schulze Dorftstraße 29 06333 Arnstein OT Greifenhagen 034781/ 20273

10 Schmales Wippertal Axel Rückrieme Gemeindegarten 23 06343 Mansfeld OT Braunschwende 034775/ 21052

11 Sandersleben Marcel Fischer Verbindungsstr. 14 06333 Arnstein OT Wiederstedt 0178/ 6891444

12 Freckleben Hartwig Koennecke Schloßblick 32 06449 Aschersleben OT Freckleben 034785/ 22109 0162/ 610651 h.koennecke@freenet.de

13 Eisvögel Thomas Twardy Neue Siedlung 10 06333 Hettstedt OT Ritterode 034781/ 20420 0151/ 11748379 twardy.ritterode@t-online.de

14 Einetal/ Alterode Detlef Franke Friedensstraße 26 06543 Arnstein OT Alterode 034742/ 474230 angelafranke@web.de

15 Stichlinge Gerd Tetzel Am Badeholz 5 06333 Hettstedt 03476/ 201343 0163/ 8796759 tetzel365@googlemail.com

16 Norwegenfreunde Wiederstedt Jörg Kochan Siedlungsstrasse 11 06333 Arnstein OT Wiederstedt 03476/ 552473 0171/ 3049310

18 Charly`s Angelladen Charles Timm Walter Friedrich Ebertstraße 13 06333 Hettstedt 03476/ 552029 0172/37337 74

19 Schwarzens-anglereck Dieter Schwarz Am Schlagbaum 06343 Mansfeld